Datenschutz

Über die datenschutzrechtlich relevanten Aspekte bei der Nutzung der Seite
„www.kl-klaiber.de“ möchten wir Sie wie folgt informieren.

1. Informationen anlässlich des Webseitenaufrufs

- Verantwortliche ist die Klaiber GmbH Steuerberatungsgesellschaft (Villa Haux, Gartenstraße 5, 72458 Albstadt, Telefon: +49 7431 9379-0, Fax: +49 7431 9379-50, E-Mail: mail@kl-klaiber.de) (nachfolgend „wir“, „uns“ oder „KLAIBER“)

- Datenschutzbeauftragter ist Herr Thomas Kowoll mit den Kontaktdaten: Telefon: +49 7121 14788-71, E-Mail: thomas.kowoll@tercenum.de, Anschrift: Altenwaldstraße 8 in 72768 Reutlingen.

- Verarbeitet wird Ihre IP-Adresse. Die Verarbeitung erfolgt zu dem Zweck, Ihnen die Inhalte der Webseite darstellen zu können. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Betroffenen Daten ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO sowie die Verarbeitung für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, soweit Sie diese anfragen.

- Das genannte berechtigte Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO besteht darin, dass technisch zwingend Dritte in Übermittlungen per Webseite (Internetserverbetreiber) eingeschaltet werden müssen. Ohne eine Einbindung der Dritten ist die Darstellung der Inhalte in Ihrem Internetbrowser nicht möglich. Die Einbindung der Dritten beschränkt sich auf die unmittelbar am Kommunikationsvorgang Beteiligten.

- KLAIBER bindet für das Angebot der Homepage einen Hosting-Dienstleister über eine Auftragsverarbeitung ein, nämlich jweiland.net, Jochen Weiland, Echterdinger Straße 57, Gebäude 9, 70794 Filderstadt. Dieser Hosting-Dienstleister handelt streng weisungsgebunden im Auftrag von KLAIBER.

- KLAIBER löscht die Daten unverzüglich nach dem Abschluss des Kontakts mit Ihnen, soweit nachfolgend nicht anders angegeben. Falls Sie zuvor die Löschung begehren, werden die Daten unverzüglich gelöscht, soweit keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht.

- Bei einem Zugriff auf die Webseite werden die folgenden Daten kurzfristig verarbeitet: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zu GMT, Inhalt der Webseite, Zugriffsstatus (HTTP-Status), übertragene Datenmenge, Website, von der Sie auf unsere Website gelangt sind, Webbrowser, Betriebssystem, Sprache und Version des Browsers. De Daten werden für die Sicherstellung des Betriebs und zur Analyse und Verhinderung von Angriffen auf die Webseite benötigt. Im Falle von Fehlern beim Webseitenaufruf werden ergänzt verarbeitet: Fehlercode und Fehlermeldung in Textform. Die Daten werden spätestens nach 3 Tagen gelöscht.

- Es besteht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) sowie auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) oder Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) oder ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

- Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) von uns verarbeitet werden, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

- Es besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde.

- Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, die Daten bereitzustellen. Mögliche Folge, wenn Sie die Daten nicht bereitstellen, ist, dass Sie die Webseite von KLAIBER vollständig oder teilweise nicht abrufen und die Inhalte entsprechend nicht wahrnehmen können.

- Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung und kein Profiling.

2. Wir speichern auf Ihrem Computer Cookies

Cookies sind kleine Identifizierungszeichen, die unser Webserver an Ihren Browser sendet und die Ihr Rechner bei entsprechender Einstellung speichert.

Für die Funktionalität der Webseite verwenden wir Session-Cookies. Session-Cookies werden gelöscht, wenn der Browser das nächste Mal geschlossen wird (also nach der „Session“).

Die Cookies verwenden wir ausschließlich dazu, die Seitennavigation technisch zu ermöglichen und dazu, unsere Webseite Ihren Wünschen entsprechend bestmöglich anpassen und weiterentwickeln zu können. Durch das Cookie erhalten wir Informationen darüber, welche Webseiten unserer Homepage in welcher Reihenfolge besucht werden und wie lange die Verweilzeiten auf den jeweiligen Seiten sind.

Über Sie ist uns – im Internet technisch notwendig – lediglich Ihre IP-Adresse bekannt. Wir haben dabei keine unmittelbare Möglichkeit, die IP-Adresse Ihrer Person zuzuordnen. Trotz Mitteilung der IP-Adresse und der Setzung der Cookies, bleiben Sie für uns beim Besuch unserer Webseiten daher anonym, solange Sie uns nicht bewusst zusätzlich Ihre Identität mitteilen.

Bitte beachten Sie, dass Sie das Setzen eines Cookies durch die entsprechende Einstellung in Ihrem Browser vollständig unterbinden können.

3. Kontaktformular

Wir bieten ein Kontaktformular an, über das Sie uns eine Nachricht zukommen lassen können. Wenn Sie dieses Kontaktformular verwenden, erbitten wir dort Ihre Einwilligung. Hierzu informieren wir Sie wie folgt:
Zweck: Sie können über das Kontaktformular mit KLAIBER (siehe Impressum) in Kontakt treten. Dies ist eine Alternative z. B. zu einer Kontaktaufnahme per E-Mail. Wir möchten Ihnen anschließend gerne antworten. Hierzu benötigt KLAIBER Ihre Einwilligung.

KLAIBER ist die Klaiber GmbH Steuerberatungsgesellschaft (siehe Impressum), mail@kl-klaiber.de.

Freiwilligkeit und Widerruf: Die Erteilung der Einwilligungen ist vollkommen freiwillig. Sie haben das Recht, jede Ihrer Einwilligungen jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Einen Widerruf können Sie z. B. per E-Mail an KLAIBER erklären.

Betroffene Daten: Die Daten, die Sie im Kontaktformular eingegeben haben. Zusätzlich technisch bedingt: Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit.

Inhalt der Einwilligung, um die Sie direkt bei dem Kontaktformular gebeten werden:

- Wenn Sie eine Anschrift, eine Telefonnummer, Telefaxnummer oder E-Mail-Adresse angegeben haben, willigen Sie ein, dass KLAIBER mit Ihnen über einen dieser Kommunikationswege zu dem oben genannten Zweck Kontakt aufnimmt.
- Sie willigen ein, dass KLAIBER die Betroffenen Daten zu den oben genannten Zwecken mit der Versendung der Anfrage über den Webserver von KLAIBER erhebt und an KLAIBER per E-Mail sendet. Die Daten wird KLAIBER wie bei Eingang eines E-Mails behandeln, insbesondere an die nach Ihrem Nachrichteninhalt zuständige interne Abteilung weitergeben und dort verarbeiten. KLAIBER übermittelt die Daten an Dritte allenfalls zur unmittelbaren Durchführung der Kommunikation über die Webseite, per Telefon, Telefax, E-Mail oder Briefpost mit Ihnen (z. B. an den Anbieter Ihres E-Mail-Postfaches).
- Sie willigen ferner ein, dass die Daten bei der Erhebung technisch über einen angemieteten, physikalisch in Deutschland befindlichen Internetserver in einem Rechenzentrum (CGN1 in Köln) geleitet werden und von dort aus per E-Mail an KLAIBER weitergeleitet werden.

Ergänzende Informationen anlässlich der Datenerhebung für die Zeit ab dem 25.05.2018:

- Verantwortlich ist KLAIBER (siehe oben)
- Datenschutzbeauftragter ist Herr Thomas Kowoll mit den Kontaktdaten: Telefon: +49 7121 14788-71, E-Mail: thomas.kowoll@tercenum.de, Anschrift: Altenwaldstraße 8 in 72768 Reutlingen.
- Die Verarbeitung erfolgt für die oben unter „Zweck“ angegebenen Zwecke. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Betroffenen Daten ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und hinsichtlich der Einbindung von Transportunternehmen auch die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
- Das genannte berechtigte Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO besteht darin, dass technisch zwingend Dritte in Übermittlungen per Webseite (Internetserverbetreiber), per Telefon (nämlich der Telefonanbieter), per E-Mail (die Internetserverbetreiber auf dem Kommunikationsweg und die Anbieter der E-Mail-Postfächer) und per Briefpost (das Postunternehmen) eingeschaltet werden müssen. Ohne eine Einbindung der Dritten ist die Kontaktaufnahme mit Ihnen nicht möglich. Die Einbindung der Dritten beschränkt sich auf die unmittelbar am Kommunikationsvorgang Beteiligten.
- KLAIBER bindet für das Angebot der Homepage einen Hosting-Dienstleister über eine Auftragsverarbeitung ein, nämlich jweiland.net, Jochen Weiland, Echterdinger Straße 57, Gebäude 9, 70794 Filderstadt. Dieser Hosting-Dienstleister handelt streng weisungsgebunden für im Auftrag von KLAIBER.
- KLAIBER löscht die Betroffenen Daten unverzüglich nach dem Abschluss des Kontakts mit Ihnen. Falls Sie zuvor widerrufen, werden die Betroffenen Daten unverzüglich gelöscht, soweit keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht.
- Es besteht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) sowie auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) oder Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) oder ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).
- Es besteht das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.
- Es besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde.
- Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, die Daten bereitzustellen. Mögliche Folgen, wenn Sie die Daten nicht bereitstellen, ist, dass Sie bei fortbestehenden Fragen oder Anmerkungen über einen anderen Weg mit uns in Kontakttreten müssten.
- Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung und kein Profiling.




 4. E-Mail-Newsletter

Zweck: KLAIBER bietet Ihnen die Möglichkeit an, Ihnen regelmäßig einen E-Mail-Newsletter mit werblichem Inhalt über die Dienstleistungen von KLAIBER und allgemeine Marktinformationen zuzusenden (Werbung). Hierzu können Sie sich auf der Webseite unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse anmelden. KLAIBER erbittet dort zugleich Ihre Einwilligung. Hierzu informieren wir Sie wie folgt:

KLAIBER ist die Klaiber GmbH Steuerberatungsgesellschaft (siehe Impressum), mail@kl-klaiber.de.

Freiwilligkeit und Widerruf: Die Erteilung der Einwilligungen ist vollkommen freiwillig. Sie haben das Recht, jede Ihrer Einwilligungen jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Einen Widerruf können Sie z. B. per E-Mail an KLAIBER erklären.

Betroffene Daten: Ihre E-Mail-Adresse sowie zusätzlich technisch bedingt: Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit.

Inhalt der Einwilligung, um die Sie direkt bei dem Anmeldeformular gebeten werden:
- Sie willigen ein, dass KLAIBER mit Ihnen per E-Mail zu dem oben genannten Zweck Kontakt aufnimmt und Ihnen E-Mails mit werblichem Inhalt, wie oben beschrieben, zusendet.
-Sie willigen ein, dass KLAIBER die Betroffenen Daten zu den oben genannten Zwecken mit der Versendung der Anfrage über den Webserver von KLAIBER erhebt und an KLAIBER per E-Mail sendet. Die Daten wird KLAIBER wie bei Eingang eines E-Mails behandeln und in eine interne Verteilerliste für den Newsletter aufnehmen. KLAIBER übermittelt die Daten an Dritte allenfalls zur unmittelbaren Durchführung der Kommunikation über die Webseite oder per E-Mail mit Ihnen (z. B. an den Anbieter Ihres E-Mail-Postfaches).
- Sie willigen ferner ein, dass die Daten bei der Erhebung technisch über einen angemieteten, physikalisch in Deutschland befindlichen Internetserver in einem Rechenzentrum (CGN1 in Köln) geleitet werden und von dort aus per E-Mail an KLAIBER weitergeleitet werden.

Ergänzende Informationen anlässlich der Datenerhebung für die Zeit ab dem 25.05.2018:

- Verantwortlich ist KLAIBER (siehe oben)
- Datenschutzbeauftragter ist Herr Thomas Kowoll mit den Kontaktdaten: Telefon: +49 7121 14788-71, E-Mail: thomas.kowoll@tercenum.de, Anschrift: Altenwaldstraße 8 in 72768 Reutlingen.
- Die Verarbeitung erfolgt für die oben unter „Zweck“ angegebenen Zwecke. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Betroffenen Daten ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und hinsichtlich der Einbindung von Transportunternehmen auch die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
- Das genannte berechtigte Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO besteht darin, dass technisch zwingend Dritte in Übermittlungen per Webseite (Internetserverbetreiber), per Telefon (nämlich der Telefonanbieter), per E-Mail (die Internetserverbetreiber auf dem Kommunikationsweg und die Anbieter der E-Mail-Postfächer) und per Briefpost (das Postunternehmen) eingeschaltet werden müssen. Ohne eine Einbindung der Dritten ist die Kontaktaufnahme mit Ihnen nicht möglich. Die Einbindung der Dritten beschränkt sich auf die unmittelbar am Kommunikationsvorgang Beteiligten.
- KLAIBER bindet für das Angebot der Homepage einen Hosting-Dienstleister über eine Auftragsverarbeitung ein, nämlich jweiland.net, Jochen Weiland, Echterdinger Straße 57, Gebäude 9, 70794 Filderstadt. Dieser Hosting-Dienstleister handelt streng weisungsgebunden für im Auftrag von KLAIBER. Für die Versendung des Newsletters bindet KLAIBER die streng weisungsgebundene WIADOK GmbH & Co. KG (Portastraße 2, D-32423 Minden) ein, die wiederum die streng weisungsgebundene PlusServer GmbH (Hohenzollernring 72, 50672 Köln) zur technischen Umsetzung einbindet.
- KLAIBER löscht die Betroffenen Daten unverzüglich nach dem Abschluss des Kontakts mit Ihnen, zum Beispiel wenn Sie den Newsletter abbestellen. Falls Sie zuvor widerrufen, werden die Betroffenen Daten unverzüglich gelöscht, soweit keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht.
- Es besteht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) sowie auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) oder Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) oder ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).
- Es besteht das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.
- Es besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde.
- Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, die Daten bereitzustellen. Mögliche Folgen, wenn Sie die Daten nicht bereitstellen, ist, dass wir Ihnen den Newsletter nicht zustellen.
- Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung und kein Profiling.

5. Google Maps

In der Rubrik „Kontakt“ wird eine Google-Maps-Karte angezeigt. Die Karten werden über Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (in diesem Abschnitt nachfolgend: „Google“) zur Verfügung gestellt.

Falls Sie den Bereich „Kontakt“ aufrufen, erhält Google Informationen über Ihren Seitenaufruf. Falls Sie eine Einbindung von Google Maps nicht wünschen, rufen Sie den Bereich „Kontakt“ bitte nicht auf.

Weiter informieren wir Sie wie folgt:

- Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
- Das genannte berechtigte Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO besteht darin, dass wir zum Angebot der Homepage Karten in einer nutzerfreundlichen Art und allgemein kompatiblen Art öffentlich zugängliche Karten einbinden möchten.
- Daten, insbesondere Ihre IP-Adresse, werden zu Google mit Sitz in Kalifornien, USA, gesendet. Google ist nach dem „EU-US-Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit, das in der EU geltende Datenschutzniveau einzuhalten.
- Es besteht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) sowie auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) oder Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) sowie ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO).
Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) von uns verarbeitet werden, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.
- Es besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde.
- Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie und die betroffene Person sind nicht verpflichtet, die Daten bereitzustellen. Mögliche Folge, wenn Sie die Daten nicht bereitstellen, ist, dass Ihnen keine Karten angezeigt werden können.
- Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung und kein Profiling gem. Art. 22 DSGVO.
- Bitte entnehmen Sie weitere datenschutzbezogene Informationen den Erklärungen direkt von Google: https://www.google.com/intl/de_de/policies/privacy/.


6. Kontakt bei Fragen, Hinweisen oder Erklärungen zum Datenschutz

Bei Fragen, Hinweisen oder Erklärungen zum Datenschutz wenden Sie sich gerne über folgende E-Mail-Adresse an uns: mail@kl-klaiber.de


Stand: Juli 2018